Evangelische Matthäusgemeinde Lauchringen
© 2019 Matthäusgemeinde Lauchringen 
Kirchliche Trauung
Eine Ehe ist ein Versprechen, das Leben miteinander zu teilen. Keiner kann überblicken, was das bedeutet. Darum ist es gut, um Gottes Segen für den gemeinsamen Weg zu bitten. Jedes volljährige evangelische Gemeindeglied hat die Möglichkeit, evangelisch getraut zu werden. Wenn Sie eine Hochzeit planen, sollten Sie rechtzeitig im Pfarramt den gewünschten Termin bekannt geben. In der Regel bereiten Pfarrer/ Pfarrerin und Brautpaar den Gottesdienst miteinander vor. In einem ersten Treffen zum Kennenlernen und zur Vorbereitung kommen die eigenen Vorstellungen und der von der Kirche vorgeschlagene Ablauf der kirchlichen Trauung zur Sprache. Sie erhalten Anregungen und Material, damit Sie den Gottesdienst entsprechend Ihrer Vorstellungen und Wünsche gestalten und Ihren gemeinsamen, biblischen Trauspruch auswählen können. Wenn Sie Ihr Stammbuch mitbringen, dann wird darin die Kirchliche Eheschließung eingetragen. Ein weiteres Treffen hilft, dass der Gottesdienst für Sie wirklich einzigartig und persönlich wird
Evangelische Matthäusgemeinde  Lauchringen
©  2019 Matthäusgemeinde Lauchringen  
Kirchliche Trauung
Eine Ehe ist ein Versprechen, das Leben miteinander zu teilen. Keiner kann überblicken, was das bedeutet. Darum ist es gut, um Gottes Segen für den gemeinsamen Weg zu bitten. Jedes volljährige evangelische Gemeindeglied hat die Möglichkeit, evangelisch getraut zu werden. Wenn Sie eine Hochzeit planen, sollten Sie rechtzeitig im Pfarramt den gewünschten Termin bekannt geben. In der Regel bereiten Pfarrer/Pfarrerin  und Brautpaar den Gottesdienst miteinander vor. In einem ersten Treffen zum Kennenlernen und zur Vorbereitung kommen die eigenen Vorstellungen und der von der Kirche vorgeschlagene Ablauf der kirchlichen Trauung zur Sprache. Sie erhalten Anregungen und Material, damit Sie den Gottesdienst entsprechend Ihrer Vorstellungen und Wünsche gestalten und Ihren gemeinsamen, biblischen Trauspruch auswählen können. Wenn Sie Ihr Stammbuch mitbringen, dann wird darin die Kirchliche Eheschließung eingetragen. Ein weiteres Treffen hilft, dass der Gottesdienst für Sie wirklich einzigartig und persönlich wird