Evangelische Matthäusgemeinde Lauchringen
© 2019 Matthäusgemeinde Lauchringen 
Gemeinde zum Mitmachen   Bei uns kann jede und jeder mitmachen, jederzeit und an ganz verschiedenen Orten und zu ganz unterschiedlichen Gelegenheiten: Kinder liegen uns am Herzen. Regelmäßig bieten wir darum einen Minigottesdienst an. Dieses Angebot lebt aus der Beteiligung vieler und aus der Kreativität und dem Mitgestalten der Eltern. Das Minigottesdienst- Team freut sich über jede Unterstützung. Einmal im Monat gehen Menschen aus unserer Gemeinde in eine der Grundschulen am Ort, um dort für Kinder einen Kindernachmittag anzubieten.  Im Mittelpunkt stehen lebensrelevante Themen des Glaubens, die im Miteinander erlebt und erfahren werden. Hier wird gehört, gesprochen, gesungen, gebetet, gespielt, gebastelt und vieles mehr. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vielleicht haben Sie noch eine ganz andere Idee? Vielleicht fehlt dir grundsätzlich noch etwas in der Matthäusgemeinde, was du gern begleiten würdest – hier ist Raum! Und spätestens an Heilig Abend ist Platz für Viele: Unsere Gottesdienste mit Krippenspiel an Heilig Abend sind nur möglich, wenn viele Kinder und Jugendliche mitmachen. Jugendliche im Konfi brauchen Begleitung. Wer Lust hat mit Jugendlichen zusammen zu sein, sich auseinander zu setzen und zu begleiten, ist als Teamer am Konfirmandennachmittag herzlich willkommen. In jedem Jahr gestaltet eine Gruppe von Frauen einen Gottesdienst am Frauensonntag.  Hier trifft sich kein festes Team, hier arbeiten Frauen mit, die sich gern mit biblischen Themen beschäftigen und Spaß daran haben, einen Gottesdienst miteinander zu gestalten. Auch der Weltgebetstag der Frauen ist besonders für Frauen, die sich nicht regelmäßig binden können, eine Möglichkeit, einmalig mitzuarbeiten und sich einzubringen.  Darüber hinaus treffen sich regelmäßig Gruppen, die immer Unterstützung brauchen:  Der Gospelchor freut sich über jede Stimme, die verstärkt. Gemeinsam Singen macht Spaß, man lernt Menschen kennen und wird heimisch. Viele Menschen in der Gemeinde freuen sich, wenn der Geburtstag zu einem besonderen Tag wird, weil ein Besuch aus der Kirchengemeinde zeigt: Du bist nicht vergessen. Der Frauenkreis ist Halt für jede, die auf der Suche ist nach Sinn und nach Gottes Wort und nach einem Miteinander, das nicht nur Worte umfasst. Hier gibt es Gemeinschaft, die trägt. Wer jetzt noch nichts gefunden hat, aber gerne anpackt, und Lust hat, mit den Händen tätig zu werden ganz praktisch, findet sicherlich im Familienzentrum am Ort einen Platz.
Evangelische Matthäusgemeinde  Lauchringen
©  2019 Matthäusgemeinde Lauchringen  
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Gemeinde zum Mitmachen   Bei uns kann jede und jeder mitmachen, jederzeit und an ganz verschiedenen Orten und zu ganz unterschiedlichen Gelegenheiten: Kinder liegen uns am Herzen. Regelmäßig bieten wir darum einen Minigottesdienst an. Dieses Angebot lebt aus der Beteiligung vieler und aus der Kreativität und dem Mitgestalten der Eltern. Das Minigottesdienst-Team freut sich über jede Unterstützung. Einmal im Monat gehen Menschen aus unserer Gemeinde in eine der Grundschulen am Ort, um dort für Kinder einen Kindernachmittag anzubieten.  Im Mittelpunkt stehen lebensrelevante Themen des Glaubens, die im Miteinander erlebt und erfahren werden. Hier wird gehört, gesprochen, gesungen, gebetet, gespielt, gebastelt und vieles mehr. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vielleicht haben Sie noch eine ganz andere Idee? Vielleicht fehlt dir grundsätzlich noch etwas in der Matthäusgemeinde, was du gern begleiten würdest – hier ist Raum! Und spätestens an Heilig Abend ist Platz für Viele: Unsere Gottesdienste mit Krippenspiel an Heilig Abend sind nur möglich, wenn viele Kinder und Jugendliche mitmachen. Jugendliche im Konfi brauchen Begleitung. Wer Lust hat mit Jugendlichen zusammen zu sein, sich auseinander zu setzen und zu begleiten, ist als Teamer am Konfirmandennachmittag herzlich willkommen. In jedem Jahr gestaltet eine Gruppe von Frauen einen Gottesdienst am Frauensonntag.  Hier trifft sich kein festes Team, hier arbeiten Frauen mit, die sich gern mit biblischen Themen beschäftigen und Spaß daran haben, einen Gottesdienst miteinander zu gestalten. Auch der Weltgebetstag der Frauen ist besonders für Frauen, die sich nicht regelmäßig binden können, eine Möglichkeit, einmalig mitzuarbeiten und sich einzubringen.  Darüber hinaus treffen sich regelmäßig Gruppen, die immer Unterstützung brauchen:  Der Gospelchor freut sich über jede Stimme, die verstärkt. Gemeinsam Singen macht Spaß, man lernt Menschen kennen und wird heimisch. Viele Menschen in der Gemeinde freuen sich, wenn der Geburtstag zu einem besonderen Tag wird, weil ein Besuch aus der Kirchengemeinde zeigt: Du bist nicht vergessen. Der Frauenkreis ist Halt für jede, die auf der Suche ist nach Sinn und nach Gottes Wort und nach einem Miteinander, das nicht nur Worte umfasst. Hier gibt es Gemeinschaft, die trägt. Wer jetzt noch nichts gefunden hat, aber gerne anpackt, und Lust hat, mit den Händen tätig zu werden ganz praktisch, findet sicherlich im Familienzentrum  am Ort einen Platz.